Deftiges   andere Kapitel:   Singbar   Skizziert   Startseite           Abstandnahme         Impressum         Druckansicht

 

Was schwäbelt hier sonst?

Kurzgeschichten / Satire wie   Engelhaar   Demokrasee   Kraichgau
auch zu Stuttgarter Mief wie   Geldwaschen
und aus anderen K21-Seiten wie bei-abriss-aufstand.de/texte/widerstand-mit-poesie, (ich mag die Nikolaus-Geschichte, zu der Sie ganz nach unten scrollen müssen) oder die K21-Bildersammlung der Linken BW mit Bannern, Demo-Schildern etc.
und weitere Texte, Sprüche, Banner, die mich beeindruckt haben:
                         
 
bis ois plärrt
Sowas sagt eine schwäbische Muatr zu zankenden Kindern, wenn z.B. eines völlig gestört die Spielsachen des andern kaputt macht
 
Wer nix wird und wer nix ko' ...
Spielt an auf den Spottspruch aus der Nachkriegszeit, der so weiter ging: ...geht zu Poscht und Bundesboh'
 
Stellt euch vor es ist Wahl, und wir gehen hin.       Auf dem Banner steht: Weg mit der Stadt! Freie Bahn der Bahn!

 
auf hochdeutsch: Nein haben wir gesagt zum Tiefbahnhof. Sofort Baustopp!
 
Sogar Hochdeutsch können die Demonstranten:
Willkommen in der Bahnanenrepublik Deutschland  
Ihr kriegt uns nicht los
... wir euch schon!  
 
Atomkraft ist sicher,
merkelt euch das!  
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel.
Das Gedichtle stammt von Erich Kästner. Ist übrigens an der Fußgängerunterführung zwischen Oper und Haus der Geschichte angebracht.

 
Auf dem Schild: Wer das Herz Europas will, legt nicht seine Lunge still.
Ihr wohlstandsverwöhnte Berufsdemokraten, sucht Euch doch ein anderes Volk.
Spielt an auf den Sprachgebrauch früherer Regierungen, die ihre Wähler gerne mal als 'wohlstandsverwöhnte Berufsdemonstranten' bezeichneten.
C h r i s t u s
D a c h t e
U m g e k e h r t
Spielt vielleicht auf eine Partei vergangener Tage an, welche war das noch...
im Rech-Staat gilt: Die Gewalt gegen das Volk geht vom Staate aus. (Noch im Herbst 2010 und den ganzen Winter über) heisst der Polizeiminister/Innenminister 'Rech', er wurde von einem Herrn Mappus eingesetzt, der nie vom Volk gewählt wurde. Aber beide bemühten die 'Demokratische Legitimation', wenns um teure Vorhaben ging, die sie selber beschlossen haben. Einige SPD-Minister versuchen das neuerdings nachzuahmen: sie seien ja ach so besonders demokratisch, wenn sie S21 mit aller Gewalt durchziehn. Das steigert die Bizarrheit noch, weil sogar die Mehrheit der SPD-Mitgleider inzwischen für den Kopfbahnhof ist.

 

(demnächst mehr)

 

herbstlicher Baum
Satire-Geschichten siehe   Engelhaar   Demokrasee   Kraichgau   Geldwaschen

Und Lieder- Seiten siehe                 
Gemeinsam drauflos,   Vortragen,   Weniger Geläufiges   Langes

www.kopfbahnhofkunst.de